string(1) "1"

Über Bublon

Die Bublon GmbH fungiert als eigenständiges Tochterunternehmen des Weltmarktführers Binder+Co und übernimmt die globale Vermarktung des im Herbst 2011 einem breiten Fachpublikum vorgestellten BUBLON-Verfahrens.

Der Kernprozess, die kontrollierte thermische Expansion, ermöglicht die Herstellung eines rein natürlichen Leichtstoffgranulats für Baustoffe mit hervorragenden Dämm- und Isoliereigenschaften.

Die Bublon GmbH bietet modular konzipierte Gesamtanlagen an. Neben dem Kernprozess des Expandierens werden vor- und nachgelagert geschaltete Prozessschritte, wie das Zerkleinern, (das optische Sortieren), das Sieben, das thermische Konditionieren, und nachgeschaltete Prozesse, wie das Sichten, Verpacken und Palettieren, durch konzerneigene Maschinen und Anlagen realisiert.



Bublon: Expanding Technologies

Mehr als nur ein Slogan: „Expanding Technologies“ steht bei Bublon nicht nur für die Expansion von Industriemineralien zu Leichtstoffgranulaten, sondern auch für:

  • maximales Know-how und maximale Kompetenz für unsere Kunden
  • maximale Wertschöpfung und Nachhaltigkeit durch die Entwicklung von Lösungen für die Industrie
  • und nicht zuletzt für den maximalen Erfolg unserer Kunden.

Portrait Bublon GmbH

2012: Gründung der Bublon GmbH
100%iges Tochterunternehmen der Binder+Co AG, Gleisdorf/A
Technikumsanlage am Firmensitz
2014: Erste industrielle Bublon-Referenzen

Geschäftsführer:

Mag. Alexander Liaunig

DI Dr. Michael Wimmer